Essen in Taiwan Teil 1
Essen in Taiwan - Teil 1

Spezialitäten

Taiwan

Essen & Entdecken

Taiwan bietet eine schier unendliche Menge an leckeren Köstlichkeiten und traditionellen Spezialitäten. An jeder Straßenecke und auf jedem Nachtmarkt gibt es für Besucher neue Leckereien und Kuriositäten zu entdecken und zu probieren. Der Kreativität und dem Gaumen sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Ich stelle euch hier einige dieser Leckereien und Spezialitäten näher vor.

Taiwan bietet eine schier unendliche Menge an leckeren Köstlichkeiten und traditionellen Spezialitäten. An jeder Straßenecke und auf jedem Nachtmarkt gibt es für Besucher neue Leckereien und Kuriositäten zu entdecken und zu probieren. Der Kreativität und dem Gaumen sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Ich stelle euch hier einige dieser Leckereien und Spezialitäten näher vor.

Spezialitäten in Taiwan

Taiwan bietet so viele Köstlichkeiten, dass ich es gar nicht schaffe, euch alle vorzustellen. Überall wimmelt es von kleinen Garküchen und Restaurants, von einfach bis edel. Von den zahlreichen Nachtmärkten ganz zu Schweigen. Ihr könnt hier Meeresfrüchte und Fisch bekommen, Hühnchen, Schwein und Rind, Nudeln, Reis und Gemüse, gebraten, gedünstet, gekocht. Die Aufzählung könnte noch lange weitergehen.

Taiwans Küche und das Essen verbinden durch seine Geschichte die Einflüsse mehrerer asiatischer Regionen. Hinzu kommen regionale Unterschiede der Insel. Und das Beste ist, Essen gehen ist in Taiwan sehr günstig. Oft so günstig und beliebt, dass kaum jemand zuhause kocht, wenn es direkt vor der Haustür eine riesige Auswahl an frisch zubereiteten Speisen gibt. Danke an dieser Stelle an meinen Freund Sebastian Changen Du, für die Unterstützung bei diesem Artikel.

Frittiertes Essen aus Taiwan

Lu Rou Fan (滷肉)

Ein taiwanisches Sprichwort besagt ,,Wo immer ein Wölkchen Rauch aus dem Küchen-Schornstein aufsteigt, dort gibt es gepökeltes Schweinefleisch auf Reis.‘‘ Die Beliebtheit von Lu Rou Fan kann nur schwer überschätzt werden. Man kann sogar sagen, dass es als Synonym für Taiwan gilt.

Eine typische Schüssel Lu Rou Fan besteht aus klein geschnittenem, schonend gekochtem Schweinefleisch (meistens Schweinebauch) verfeinert mit aromatischer Sojasoße und fünf Gewürzen. Für diese kulinarische Spezialität aus Taiwan sollte der Fettanteil im Schweinefleisch recht hoch sein, um den gewünschten Geschmack zu erzielen. Ein bisschen süß, ein bisschen salzig- genau die richtige Kombination! Das Rezept dazu findet ihr hier: Lu Rou Fan

Lu Rou Fan - Taiwan

Niurou mian (牛肉麵) – Beef Noodle Suppe

Ein Aufenthalt in Taiwan ist nicht komplett ohne wenigstens einmal Beef Noodle Suppe probiert zu haben. Die ursprünglich innerhalb Taiwans aus Kaohsiung stammende Rindfleisch-Nudelsuppe ist ein Gericht, das Küchenchefs der ganzen Insel zu Innovation antreibt und sie ständig in Konkurrenz mit anderen Köchen stehen lässt.

Die Hauptzutaten sind geschmortes Rindfleisch, Rinderbrühe, verschiedene Gemüsesorten und selbstverständlich chinesische Nudeln. Egal ob ihr die wahrscheinlich teuerste Rindfleisch-Nudelsuppe der Welt (10,000 NTD oder 250 Euro) bei Niu-baba verkostet oder auf dem lokalen Nachtmarkt beim nächstbesten Nudelstand euer Glück versucht, eines ist sicher: Die Geschmacksnerven werden nicht enttäuscht sein! Das Rezept dazu findet ihr hier: Beef Noodle Suppe

Beef Noodle Suppe Taiwan

Shuijiao (水餃) & Jiao Zi (蒸饺)

„Shuijiao‘‘ sind in Wasser gekochte Teigtaschen oder Maultaschen, mit verschiedenen Füllungen und damit verwandt zu den „Jiao Zi“ welche wiederum gedünstet werden. In Taiwan kann man vorgefertigte Teigtaschen in vielen 7/11 Shops [ein schöner Artikel, warum dieser Shop das Leben in Taiwan so einfach macht] oder anderen Supermärkten finden. Und auch so ist es ein beliebter Snack auf dem Nachtmarkt in Taiwan oder in Restaurants.

Die Füllungen können aus Schweinehackfleisch, entweder mit Frühlingszwiebeln gemischt oder pur, einfachem Gemüse, Garnelen und so weiterbestehen. Die Füllung wird von einem Teig, der im Prinzip aus Mehl, Wasser und ein bisschen Öl besteht, umschlossen. Die Teigtaschen bzw. Maultaschen werden dann kurz in kochendes Wasser gegeben bzw. gedünstet und können dann verzehrt werden. Dieses Essen eignet sich hervorragend, um es für längere Zeit im Gefrierfach aufzubewahren und es bei Verlangen schnell zu kochen und zu genießen.

Dumplings Taiwan

Eine leichte Abwandlung sind die sogenannten Suppen-Dumplings „Xiao Long Bao“ (小笼包), welche im Inneren neben der Füllung noch etwas Flüssigkeit haben. Traditionell isst man diese Dumplings indem man sie in etwas Soja-Essig-Soße taucht, im tiefen Löffel etwas Ingwer hinzufügt und dann ein kleines Loch in den Dumpling piekst. Die auslaufende Suppe verbindet sich mit den anderen Zutaten im Löffel. Man isst zunächst das Xiao Long Bao und trinkt danach die Flüssigkeit.

Xiao Long Bao Taiwan

Pig Blood Cake (zhū xiě gāo, 豬血糕)

Bei dieser etwas eigenwilligen Spezialität handelt es sich nicht um einen Kuchen wie wir ihn in Europa kennen. Der Schweineblut-Kuchen ist eine Mischung aus klebrigem Reis und Blut, welche dann in rechteckige Formen geschnitten und dann auf einen Spieß gesteckt wird.

Anschließend werden die Blöcke gekocht, gedämpft oder frittiert (persönliche bevorzuge ich die frittierte Variante). Der Verkäufer taucht den Kuchen dann in eine spezielle Soße und bedeckt das Ganze traditionell mit Erdnusspulver und etwas Petersilie. Wer mag, kann den Snack auch etwas schärfer bestellen. Der Pig Blood Cake ist ein beliebter Snack aus Taiwans Nachtmärkten und gehört bei einem abendlichen Besuch sicher dazu.

Pig Blood Cake - Taiwan

Pig Blood Cake (Quelle: Ruocaled)

Stinky Tofu (chòu dòufu, 臭豆腐)

Der Name ist Programm und diese Spezialität wird entweder geliebt oder gehasst. Stinky Tofu ist eines der berühmt-berüchtigten Nationalgerichte Taiwans und ihr findet die besten Verkaufsstände auf dem Nachtmarkt mit der Nase statt den Augen. Hier gilt: je strenger der Geruch, desto besser der Geschmack.

Der Tofu wird in einer Gewürz- oder Salzlake fermentiert, in Blöcke geschnitten und dann gedämpft oder frittiert. Ich empfehle auch hier die knusprige, frittierte Variante zusammen mit etwas eingelegtem Gemüse und einer würzigen Soße. Und kein Grund zur Sorge: Das Essen schmeckt wesentlich besser als es riecht.

Stinky Tofu Taiwan

Ananaskuchen (Fengli Su 鳳梨酥)

Eine weitere Spezialität aus Taiwan ist der Ananaskuchen. Dieser ist zumindest in den größeren Städten gefühlt omnipräsent und in vielen Bäckereien, Supermärkten und 07/11 Shops  erhältlich. Traditionell werden befinden sich etwa 9 der kleinen quadratischen Ananaskuchen in einer Packung. Es gibt aber auch ausgefallene Geschenkverpackungen in Ananas-Form.

Da die Ananas in Taiwan generell als Glückbringer gilt – diese werden ja auch hier angebaut – zieren schöne glücksbringene Muster die kleinen Kuchen. Wer selber den Rührlöffel schwingen will, kann gerne mein Rezept für den Ananaskuchen ausprobieren.

Ananaskuchen - Pineapple Cake Taiwan

Betelnüsse

Ein typisches Phänomen ist in Taiwan das Kauen der Betelnüsse. Eigentlich ein Trend, den man als normaler Tourist nicht auf den ersten Blick erkennt, da die Nüsse überwiegend von Truckern, Arbeitern oder generell eher Nachtaktiven oder schwer arbeitenden Menschen gegessen werden. Oft werden die Nüsse in kleinen Kiosken oder am Straßenrand von jungen Frauen verkauft.

Die Nüsse haben eine aufputschende Wirkung, die stärker sein soll als Kaffee. Wer die Nüsse kaut, bekommt eine rote Spucke, weshalb man Dauerkonsumenten relativ leicht erkennt. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man beim Kauen lieber ausspuckt, da der Speichel durch die Nuss echt ekelig ist und einem beim Verschlucken leicht übel wird. Nach einmaligem Versuch hab ich es dann auch schnell sein lassen.

Betel Nüsse in Taiwan

Spezialitäten in Taiwan – Mein Fazit

Kurz gesagt: Ich mag dieses Land und all die Leckereien, die man hier ausprobieren kann. Wie ihr euch denken könnt, könnte diese Aufzählung an Köstlichkeiten weiter und weiter gehen. Und genau deshalb findet ihr hier weiteres leckeres Essen aus Taiwan.  Wenn ihr die passenden Rezepte sucht, schaut doch mal in meine asiatische Rezeptesammlung.

Welche Leckereien findet ihr besonders interessant und ansprechend? Habt ihr ein Lieblingsgericht? Schreibt mir gerne einen Kommentar dazu.

Hey, ich bin Henrik und der Kopf hinter Fernweh Koch. Als leidenschaftlicher Reisender mit viel Appetit reise ich um die Welt, immer auf der Suche nach tollen Reisezielen und leckerem Essen. Wenn ihr mehr Informationen und Impressionen wollt, folgt mir gerne auf Facebook, Pinterest und Instagram. Klickt dazu einfach auf das jeweilige Bild unten. Ihr findet Fernweh-Koch außerdem bei Bloglovin und Flipboard.

Fernweh Koch Über
Fernweh Koch Facebook
Fernweh Koch Pinterest
Fernweh Koch Instagram

Möchtest du dir diesen Artikel zum Nachlesen bei Pinterest merken?

Dann klicke einfach auf das Bild.

Spezialitäten in Taiwan - Pinterest