Orientalische Kichererbsenpfanne
Kichererbsen Orientalisch

Kichererbsen-Pfanne

Orientalisch

20 Minuten

Kichererbsen sind vielfältig einsetzbar und in Kombination mit einigen orientalischen Gewürzen wie Kreuzkümmel und Kurkuma, kann man sich in nur 20 Minuten ein schnelles veganes Feierabend-Gericht zaubern.

Eines meiner Rezepte für orientalische Kichererbsen zeige ich euch hier.

Kichererbsen sind vielfältig einsetzbar und in Kombination mit einigen orientalischen Gewürzen wie Kreuzkümmel und Kurkuma, kann man sich in nur 20 Minuten ein schnelles veganes Feierabend-Gericht zaubern.

Eines meiner Rezepte für orientalische Kichererbsen zeige ich euch hier.

Orientalische Kichererbsen – Das schnelle vegane Rezept

Fernweh Koch präsentiert: Schnelles aus der Feierabend-Küche. Heute gibt es ein einfaches Rezept auf die Schnelle, welches ich mehr oder weniger mit dem zubereitet habe, was noch in der Küche war. Zugegeben, ich liebe diese schnelle Resteküche, denn dabei kann man einfach spontan seine Kreativität ausleben lassen.

Vom heutigen Ergebnis war ich aufgrund der Einfachheit und des Geschmacks so überzeugt, dass ich das Rezept für meine orientalische Kichererbsen-Pfanne mit Kartoffeln mit euch teilen wollte. Das Rezept ist grundsätzlich vegan, schmeckt aber auch überraschend gut mit spanischen Chorizo als Beilage ^^.

Orientalische Kichererbsenpanne

Orientalische Kichererbsenpfanne

Zutaten für die orientalischen Kichererbsen

  • 5-6 kleine Kartoffeln
  • 1 kl. Dose Kichererbsen (240g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Pul Biber*
  • ½ TL Kurkuma*
  • 1 Messerspitze Zimt
  • Etwas Salz, Pfeffer und Öl
  • 1 getrocknete Chilischote (optional)

Am Ende des Artikels findet ihr das Rezept zusätzlich zum Ausdrucken.

Zutaten für die Orientalische Kichererbsenpfanne

Zutaten für die Orientalische Kichererbsenpfanne

Zubereitung der orientalischen Kichererbsen-Pfanne

1. Schält die Kartoffeln und kocht diese wie üblich, bis sie gar sind. Lasst sie danach kurz abkühlen und viertelt diese in mundgerechte Stücke.

2. Schält und hackt den Knoblauch und lasst die Kichererbsen abtropfen. Erhitzt anschließend Öl in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur und bratet darin zunächst die Kartoffeln und Kichererbsen leicht an und gebt anschließend de gehackten Knoblauch dazu.

Kichererbsen, Knoblauch und Kartoffeln anbraten

Kichererbsen, Knoblauch und Kartoffeln anbraten

3. Würzt nun den orientalischen Gewürzen und lasst alles zusammen in der Pfanne bei mittlerer Temperatur für etwa 5 Minuten braten.

4. Serviert die Kichererbsen-Pfanne heiß, wenn ihr mögt passt auch eine frische Joghurt-Minz-Soße dazu. Guten Appetit ^^

Gewürzmischung und eine getrocknete Chili mit in die Pfanne geben

Gewürzmischung und eine getrocknete Chili mit in die Pfanne geben

Orientalische Kichererbsen mit Kartoffeln

Orientalische Kichererbsen mit Kartoffeln

Orientalische Kichererbsen-Pfanne – Mein Fazit

Eigentlich ist dieses Kichererbsen-Rezept überhaupt nichts besonderes. Aber Gutes muss ja nicht immer kompliziert sein und auch die kleinen, schnellen Dinge können echt lecker sein. Ich denke, dass Kichererbsen und Co zukünftig häufiger bei uns auf den Tisch kommen, denn diese kann man ja auch vielfältig verwenden.
Was sind denn eure liebsten Kichererbsen-Rezepte? Ich freue mich über eure Ideen in den Kommentaren.

Weitere passende Rezepte findet ihr hier:

Möchtest du dir diesen Artikel zum Nachlesen bei Pinterest merken?

Dann klicke einfach auf das Bild.

Orientalische Kichererbsen Kartoffelpfanne

Hey, ich bin Henrik und der Kopf hinter Fernweh Koch. Als leidenschaftlicher Reisender mit viel Appetit reise ich um die Welt, immer auf der Suche nach tollen Reisezielen und leckerem Essen. Wenn ihr mehr Informationen und Impressionen wollt, folgt mir gerne auf Facebook, Pinterest und Instagram. Klickt dazu einfach auf das jeweilige Bild unten. Ihr findet Fernweh-Koch außerdem bei Bloglovin und Flipboard.

Fernweh Koch Über
Fernweh Koch Facebook
Fernweh Koch Pinterest
Fernweh Koch Instagram

+++ Werbung | Affiliate - Dieser Artikel enthält mit einem * markierte Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas bestellt, zahlt ihr weiterhin den normalen Preis. Ich bekomme jedoch vom Anbieter eine kleine Provision, wodurch ich zukünftig weiterhin leckere Zutaten für meine Rezepte kaufen kann +++

Rezept drucken
Orientalische Kichererbsen - Ein einfaches Rezept
Kichererbsen sind vielfältig einsetzbar und in Kombination mit einigen orientalischen Gewürzen wie Kreuzkümmel und Kurkuma, kann man sich in nur 20 Minuten ein schnelles veganes Feierabend-Gericht zaubern.
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 5-6 kleine Kartoffeln
  • 1 Dose Kichererbsen 240g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Pul Biber alternativ Paprikapulver
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Messerspitze Zimt
  • Salz, Pfeffer, Öl
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
  • 5-6 kleine Kartoffeln
  • 1 Dose Kichererbsen 240g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Pul Biber alternativ Paprikapulver
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 Messerspitze Zimt
  • Salz, Pfeffer, Öl
Anleitungen
  1. Schält die Kartoffeln und kocht diese wie üblich, bis sie gar sind. Lasst sie danach kurz abkühlen und viertelt diese in mundgerechte Stücke.
  2. Schält und hackt den Knoblauch und lasst die Kichererbsen abtropfen. Erhitzt anschließend Öl in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur und bratet darin zunächst die Kartoffeln und Kichererbsen leicht an und gebt anschließend de gehackten Knoblauch dazu.
  3. Würzt nun den orientalischen Gewürzen und lasst alles zusammen in der Pfanne bei mittlerer Temperatur für etwa 5 Minuten braten.
  4. Serviert die Kichererbsen-Pfanne heiß, wenn ihr mögt passt auch eine frische Joghurt-Minz-Soße dazu. Guten Appetit ^^