Mosterdsoep - Rezept für holländische Senfsuppe
Holländische Senfsuppe - Rezept für die Mosterdsoep

Mosterdsoep

Niederlande

20 Minuten

Mosterdsoep ist eine typische holländische Senfsuppe, die in den Niederlanden häufig als Vorspeise serviert wird. Gemüsebrühe, Creme Fraiche und natürlich Senf sind die Hauptzutaten dieser leckeren Suppe. Dabei ist die Zubereitung schnell und ganz einfach. 

Wie ihr die Senf Suppe aus Holland selber zubereitet, verrate ich euch in diesem Rezept.

Mosterdsoep ist eine typische holländische Senfsuppe, die in den Niederlanden häufig als Vorspeise serviert wird. Gemüsebrühe, Creme Fraiche und natürlich Senf sind die Hauptzutaten dieser leckeren Suppe. Dabei ist die Zubereitung schnell und ganz einfach. 

Wie ihr die Senf Suppe aus Holland selber zubereitet, verrate ich euch in diesem Rezept.

Mosterdsoep – Rezept für die holländische Senfsuppe

Vor einigen Jahren habe ich während meines Niederländisch-Kurses im Bachelor-Studium das erst mal von der niederländischen Mosterdsoep gehört. Im ersten Moment dachte ich, was für eine komische Kombination das sein müsste und habe den Gedanken an diese Senfsuppe erstmal zur Seite gelegt.

Aber aus irgendwelchen Gründen habe ich die holländische Senfsuppe nie so ganz vergessen und nun ist es an der Zeit, mich mal selber an ein Senfsuppe-Rezept zu machen. Glücklicherweise ist Holland sowohl regional als auch im sozialen Umfeld nicht allzu weit entfernt. Und da ich nun im Raum Düsseldorf wohne, welche sich als Senfhauptstadt entpuppt hat, kann ich die holländische Senf-Suppe auch direkt mit der Düsseldorfer Senfsuppe vergleichen.

Aber hier ist erstmal meine Version der niederländischen Mosterdsoep.

Niederländische Mosterdsoep

Niederländische Mosterdsoep

Zutaten für die Senfsuppe

  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL feiner Senf
  • 2 EL grober Senf
  • 200g Creme Fraiche
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • Etwas Porree & Frühlingszwiebeln
  • Salz & Pfeffer
  • Optional etwas angebratenen Speck

Am Ende des Artikels findet ihr das Rezept zusätzlich zum Ausdrucken.

Zutaten für die Senfsuppe

Zutaten für die Senfsuppe

Zubereitung der Mosterdsoep

1. Schneidet zunächst etwas Porree und das Grüne der Frühlingszwiebel in feine Ringe.

2. Lasst die Butter in einem Topf auf mittlerer Hitze schmelzen und gebt anschließend die Porree- und Zwiebelringe hinzu und bratet diese für ca. 1-2 Minuten mit an.

Lauch in Butter anschwitzen

Porree und Frühlingszwiebeln in Butter anschwitzen

3. Gebt nun das Mehl unter Rühren hinzu, bis sich Butter und Mehl miteinander verbunden haben, Alternativ zum Mehl könnt ihr euch etwas Soßenbinder nutzen.

4. Gießt anschließend die Gemüsebrühe mit an, rührt gut um und lasst alles zusammen aufkochen und bei geringer Hitze für 10 Minuten köcheln.

Brühe und Creme Fraiche zur Suppe geben

Brühe und Creme Fraiche zur Suppe geben

5. Rührt nun den Senf und die Creme Fraiche unter und schmeckt die Senfsuppe mit etwas Salz und Pfeffer ab.

6. Ihr könnt die Suppe beim Anrichten noch mit etwas angebratenem Speck und etwas Schnittlauch garnieren. Die Suppe schmeckt gut mit angeröstetem Brot. Guten Appetit ^^

Fertige Senfsuppe aus Holland

Fertige Senfsuppe aus Holland

Holländische Senf-Suppe – Mein Fazit

So langsam werde ich ein kleiner Suppen-Liebhaber. Die niederländische Mosterdsoep erinnert bei der Zubereitung an eine einfache Käsesuppe und schmeckt auch am nächsten Tag aufgewärmt mindestens nochmal so gut. Ich finde, diese Suppe passt auf jeden Fall als Aufwärmung im Winter aber auch als Vorspeise zu vielen anderen Gerichten.

Wie steht ihr denn zur Senfsuppe und der holländischen Küche im Allgemeinen? Habt ihr Lieblingsrezept? Wenn ja, verratet sie mir doch gerne in den Kommentaren.

Weitere leckere Suppen und Rezepte findet ihr hier:

Möchtest du dir diesen Artikel zum Nachlesen bei Pinterest merken?

Dann klicke einfach auf das Bild.

Rezept für holländische Senfsuppe - Mosterdsoep aus Holland

Hey, ich bin Henrik und der Kopf hinter Fernweh Koch. Als leidenschaftlicher Reisender mit viel Appetit reise ich um die Welt, immer auf der Suche nach tollen Reisezielen und leckerem Essen. Wenn ihr mehr Informationen und Impressionen wollt, folgt mir gerne auf Facebook, Pinterest und Instagram. Klickt dazu einfach auf das jeweilige Bild unten. Ihr findet Fernweh-Koch außerdem bei Bloglovin und Flipboard.

Fernweh Koch Über
Fernweh Koch Facebook
Fernweh Koch Pinterest
Fernweh Koch Instagram

+++ Werbung | Affiliate - Dieser Artikel enthält mit einem * markierte Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas bestellt, zahlt ihr weiterhin den normalen Preis. Ich bekomme jedoch vom Anbieter eine kleine Provision, wodurch ich zukünftig weiterhin leckere Zutaten für meine Rezepte kaufen kann +++

Rezept drucken
Mosterdsoep - Rezept für holländische Senfsuppe
Mosterdsoep ist eine typische holländische Senfsuppe, die in den Niederlanden häufig als Vorspeise serviert wird. Gemüsebrühe, Creme Fraiche und natürlich Senf sind die Hauptzutaten und die Zubereitung ist denkbar einfach
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL feiner Senf
  • 2 EL grober Senf geht auch süß
  • 200 Gramm Créme Fraîche
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • Lauch o. Porree
  • Salz und Pfeffer
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL feiner Senf
  • 2 EL grober Senf geht auch süß
  • 200 Gramm Créme Fraîche
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • Lauch o. Porree
  • Salz und Pfeffer
Anleitungen
  1. Schneidet zunächst etwas Porree und das Grüne der Frühlingszwiebel in feine Ringe. Lasst die Butter in einem Topf auf mittlerer Hitze schmelzen und gebt anschließend die Porree- und Zwiebelringe hinzu und bratet diese für ca. 1-2 Minuten mit an.
    Lauch in Butter anschwitzen
  2. Gebt nun das Mehl unter Rühren hinzu, bis sich Butter und Mehl miteinander verbunden haben, Alternativ zum Mehl könnt ihr euch etwas Soßenbinder nutzen.
  3. Gießt anschließend die Gemüsebrühe mit an, rührt gut um und lasst alles zusammen aufkochen und bei geringer Hitze für 10 Minuten köcheln.
    Brühe und Creme Fraiche zur Suppe geben
  4. Rührt nun den Senf und die Creme Fraiche unter und schmeckt die Senfsuppe mit etwas Salz und Pfeffer ab.
  5. Ihr könnt die Suppe beim Anrichten noch mit etwas angebratenem Speck und etwas Schnittluch garnieren. Die Suppe schmeckt gut mit angeröstetem Brot. Guten Appetit ^^
    Niederländische Mosterdsoep