Pan con Sobrasada aus Mallorca
Pan con Sobrasada von Mallorca

Pan con…

Mallorca

15 Minuten

Die typischen Pan con… – Rezepte aus Mallorca und Spanien sind einfach und super schnell zubereitet und eignen sich hervorragend als Appetizer oder Fingerfood. Die Spanier essen diese belegten Brote gerne auch mal Zwischendurch. Das ist gut nachvollziehbar, denn mit nur wenigen Zutaten kann man sich ganz individuell eine kleine Gaumenfreude zusammenstellen.

In diesem Rezept zeige ich euch neben dem Pan con Sobrasada noch zwei weitere Möglichkeiten für die belegten Brote.

Diesen Sommer habe ich mich für einen Kurzurlaub auf Mallorca entschieden. Der Grund was relativ einfach: Es war günstig und einfach zu erreichen und wie ich festgestellt habe, gibt es hier auch wunderschöne, einsame Strände und Buchten.

Zugegeben, vorher hatte ich hauptsächlich Klischees über Mallorca im Kopf und habe mir kaum ein Bild davon gemacht, was die Einwohner auf der Lieblingsinsel der Deutschen eigentlich so essen. Was da so ist, könnt ihr aber nun in meinem Beitrag über das Essen auf Mallorca nachlesen.

Ein typischer Snack auf Mallorca ist das Pan con… Ich habe hierbei bewusst das letzte Wort raus gelassen, denn es gibt Pan con Jamon, Pan con Queso und so weiter. Im Grunde genommen ähneln diese spanischen, belegten Brote von Grundprinzip den bekannten und beliebten Bruscetta, nur dass diese ein zusätzliches Topping haben.

In diesem Rezept habe ich dazu mal ein Pan con Sobrasada zubereitet, mit der traditionellen mallorquinischen Wurst.

1. Zutaten für die Pan con …

  • Mehrere Scheiben rustikales Brot
  • 1 kleine Paprika
  • 2-3 Tomaten
  • Ein Stück mallorquinische Sobrasada*
  • Mehrere Scheiben (spanischer) Käse
  • Mehrere Scheiben (Serrano) Schinken
  • ein paar mediterane Käuter
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl
Brot für die Pan con rösten

2. Zubereitung der Pan con …

1. Schneidet zunächst die Paprika und die Tomaten in sehr kleine würfelt und mischt diese zusammen mit den mediterranen Kräutern, Salz, Pfeffer und Öl.

2. Röstet die Brotscheiben auf dem Grill (oder dem Toaster, geht ja auch)

3. Beträufelt die gerösteten Brotscheiben für die Pan con … mit etwas Öl und gebt die Paprika-Tomaten Mischung darauf.

Pan con Jamon mit Tomaten belegen

4. Nun entscheidet es sich, ob ihr ein Pan con Jamon, ein Pan von Queso oder ein Pan con Sobrasada essen möchtet. Je nachdem, belegt ihr nun die Brotscheiben mit Serrano Schinken (Jamon), dem Käse (Queso) oder der mallorqinischen Wurst (Sobrasada).

Gut zu Wissen: Die Sobrasada ist eine Streichwurst (ähnlich einer Teewurst), welche langsam innerhalb eines Trockenraums reift. Die tiefrote Farbe hat die Wurst von dem reichlichen Paprikapulver, das bei der Herstellung verwendet wird. Die Herkunftsbezeichnung ist für Mallorca geschützt.
Fertige Pan con Jamon und Pan con Queso

3. Fazit zu den Pan con …

Aus meiner Sicht sind die Pan con … zwar eher eine Art aufgepimptes Bruscetta, das ist aber durchaus positiv gemeint. Vor allem das Pan con Sobrasada ist ein leckerer, würziger Snack, der als Vorspeise oder auch als Partyfood gereicht werden kann.

Weitere tolle (Party-) Rezepte findet ihr übrigens auch in meiner Rezeptesammlung.

Wie seht ihr das, welche Pan con Varianten könnt ihr euch so vorstellen? Schreibt mir eure Ideen gerne in die Kommentare.

Wenn ihr mehr Informationen und Impressionen wollt, folgt mir gerne auf Facebook, Pinterest und Instagram. Klickt dazu einfach auf das jeweilige Bild unten. Ihr findet Fernweh-Koch außerdem bei Bloglovin und Flipboard.

Fernweh Koch Über
Fernweh Koch Facebook
Fernweh Koch Pinterest
Fernweh Koch Instagram

+++ Werbung | Affiliate - Dieser Artikel enthält mit einem * markierte Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas bestellt, zahlt ihr keinen Cent extra. Ich bekomme jedoch vom Anbieter eine kleine Provision, wodurch ich zukünftig weiterhin leckere Zutaten für meine Rezepte kaufen kann +++

Möchtest du dir diesen Artikel zum Nachlesen bei Pinterest merken?

Dann klicke einfach auf das Bild.