Danzai Nudelsuppe aus Taiwan
Danzai Nudeln aus Taiwan

Danzai Nudeln

Taiwan

2 Stunden

Danzai Nudeln aus Taiwan sind eine Spezialität aus der Stadt Tainan im Süden der Insel. Diese beliebte Nudelsuppe ist jedoch mittlerweile in ganz Taiwan verbreitet. Sie basiert auf einem Sud aus Shrimp Schalen und einer kräftigen Hackfleischsoße.

Mit diesem einfachen Rezept holt ihr euch schnell einen Hauch Asien nach Hause.

Danzai Nudeln aus Taiwan sind eine Spezialität aus der Stadt Tainan im Süden der Insel. Diese beliebte Nudelsuppe ist jedoch mittlerweile in ganz Taiwan verbreitet. Sie basiert auf einem Sud aus Shrimp Schalen und einer kräftigen Hackfleischsoße.

Mit diesem einfachen Rezept holt ihr euch schnell einen Hauch Asien nach Hause.

Danazi Nudelsuppe – Rezept aus Taiwan

Einige von euch wissen vielleicht, dass ich mal eine Zeit lang in Taiwan gelebt habe und mich dort natürlich auch durch die Leckereien der taiwanischen Küche gefuttert habe.

Auch heute noch bekomme ich manchmal etwas Fernweh und Heißhunger auf Beef Nudel Suppe, Pineapple Cakes und Co. Zum Glück kenne ich aber mittlerweile das ein oder andere taiwanische Restaurant in Düsseldorf.

Bei meinem letzten Besuch habe ich daher mal wieder die Danzai Nudeln Da-a-mi (擔仔麵) gegessen, eine Spezialität aus dem Süden von Taiwan, deren Suppe auf einem Sud aus Garnelenschalen und einer Hackfleischsoße besteht, die an eines meiner ersten Rezepte auf diesem Blog, den Lu Rou Fan erinnert.

Dieses Rezept habe ich etwas abgewandelt und statt Schweinefleisch lieber Hänchenfleisch genommen. Das Ergebnis schmeckt mindestens genauso gut ^^.

Leckere Danzai Nudelsuppe

Geschichte der Danzai Nudeln

Angeblich wurden die Danzei Nudeln von einem Fischer der Qing-Dynastie (1644-1911) in der südtaiwanischen Stadt Tainan erfinden. Dieser Fischer namens Hong Yu-tou wollte seine Familie auch während der Taifun Monate im Sommer unterstützen, in denen er nicht hinaus aufs Meer zum fischen fahren konnte.

Von Einwanderern des chinesischen Festlands hat Hong gelernt, wie man Nudeln zubereitet. Diese Nudeln trug er über einer Schulterstange, daher der Name danzai („über der Schulter tragend“), und verkaufte die Nudeln in Tempelhöfen.

Danzai Nudeln mit Shrimps

Zutaten für die Danzai Nudeln

Am Ende des Artikels findet ihr das Rezept zusätzlich zum Ausdrucken.

Zubereitung der Danzai Nudeln

Als erstes könnt ihr die Fleischsoße vorbereiten, da diese auch ruhig längere Zeit langsam vor sich hin simmern darf:

1. Schält die Schalotten und schneidet diese in ganz feine Ringe. Schält ebenfalls eine Knoblauchzehe und schneidet diese auch in feine Scheiben.

2. Erhitzt etwas Öl in einer große Pfanne und bratet darin zunächst die Zwiebelringe bei mittlerer Hitze goldbraun an. Gebt dann noch kurz die Knoblauchscheiben mit hinzu, sodass diese leicht glasig werden. Entnehmt alles und lasst es auf Küchenkrepp abtropfen.

Zwiebeln und Knoblauch anbraten

3. Bratet anschließend das Hackfleisch ebenfalls goldbraun an und gebt dann die angebrateten Zwiebeln und den Knoblauch dazu.

4. Nun kommt der asiatische Geschmack dazu. Gebt dazu die beiden Sojasoßen, das 5-Gewürze-Pulver, etwas Reiswein und ca. 200ml Wasser dazu. Lasst alles unter gelegentlichem Rühren kurz aufkochen und anschließend bei geschlossenem Deckel für mindestens eine Stunde bei niedriger Hitze vor sich hin köcheln.

Hackfleisch und Gewürze für die Danzai Nudeln dazu geben

5. Jetzt könnt ihr euch an den Shrimp Sud machen. Schält dazu zunächst die Garnelen und hebt die Schale auf.

6. Lasst die Hühnerbrühe in einem tiefen Topf aufkochen, gebt die Garnelen-Schalen dazu und lasst alles auf kleiner Stufe vor sich hin köcheln. Je länger, desto besser.

7. Nach etwa einer Stunde könnt ihr die Schalen mit einem Sieb entfernen. Schmeckt die Brühe noch kurz mit Salz und Pfeffer ab und gebt die geschälten Shrimps für ca. 2 Minuten mit in die Brühe und nehmt die sie gar wieder raus.

Henrik schält die Garnelen für die Danzai Nudelsuppe
Shrimps für die Danzai Nudeln im Sud kochen

8. Kocht die Nudeln nach Packungsanweisung, lasst sie abtropfen und gebt sie dann in Suppenschalen.

9. Füllt etwas von der Brühe in die Suppenschalen, sodass die Nudeln gerade so bedeckt sind. Gebt dann etwas von der Hackfleischsoße darüber und garniert mit etwas Schnittlauch und den Shrimps. Guten Appetit ^^

Fertige Danzai Nudelsuppe
Fernweh Koch Henrik isst Danzai Nudeln

Danzai Nudelsuppe – Mein Fazit

Herrlich, mal wieder etwas weitestgehend authentisch taiwanisches zu kochen. Also ich mich an die Danzei Nudeln gemacht habe, war ich doch etwas überrascht, wie einfach die Zubereitung im Grunde genommen ist. Dieses Rezept für die Danzei Nudelsuppe eignet sich meiner Meinung nach super auch für Küchenanfänger und ist eine gute Gelegenheit, seinen Gästen etwas Besonderes zu servieren.

Da mein letzter Besuch in Taiwan doch schon etwas länger her ist und auch meine Freunde nicht genau wussten, wie man Danzai Nudeln macht, habe ich mich u.a. an dem Rezept von Simi & Stefan von asiastreetfood orientiert.

Was haltet ihr denn von asiatischen Nudelsuppen? Was ist euer Liebling unter den asiatischen Gerichten? Ich freue mich auf eure Kommentare. Wenn ihr weitere Infos zu Taiwan und passende Rezepte sucht, schaut doch mal in diese Artikel:

Möchtest du dir diesen Artikel zum Nachlesen bei Pinterest merken?

Dann klicke einfach auf das Bild.

Rezept für Danzai Nudelsuppe

Hey, ich bin Henrik und der Kopf hinter Fernweh Koch. Als leidenschaftlicher Reisender mit viel Appetit reise ich um die Welt, immer auf der Suche nach tollen Reisezielen und leckerem Essen. Wenn ihr mehr Informationen und Impressionen wollt, folgt mir gerne auf Facebook, Pinterest und Instagram. Klickt dazu einfach auf das jeweilige Bild unten. Ihr findet Fernweh-Koch außerdem bei Bloglovin und Flipboard.

Fernweh Koch Über
Fernweh Koch Facebook
Fernweh Koch Pinterest
Fernweh Koch Instagram
Rezept drucken
Danzai Nudelsuppe - Das Rezept aus Taiwan
Danzai Nudeln aus Taiwan sind eine Spezialität aus der Stadt Tainan im Süden der Insel. Diese beliebte Nudelsuppe ist jedoch mittlerweile in ganz Taiwan verbreitet. Sie basiert auf einem Sud aus Shrimp Schalen und einer kräftigen Hackfleischsoße. Mit diesem einfachen Rezept holt ihr euch schnell einen Hauch Asien nach Hause.
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 5-6 Garnelen
  • 2 Schalotten oder Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 Gramm Geflügelhackfleisch
  • 1 EL 5-Gewürze-Pulver
  • etwas Shaoxing Reiswein
  • 2 EL helle Sojasoße
  • 2 EL dunke Sojasoße
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • Öl, Salz und Pfeffer
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
  • 5-6 Garnelen
  • 2 Schalotten oder Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 Gramm Geflügelhackfleisch
  • 1 EL 5-Gewürze-Pulver
  • etwas Shaoxing Reiswein
  • 2 EL helle Sojasoße
  • 2 EL dunke Sojasoße
  • 1 Liter Hühnerbrühe
  • Öl, Salz und Pfeffer
Anleitungen
  1. Schält die Schalotten und schneidet diese in ganz feine Ringe. Schält ebenfalls eine Knoblauchzehe und schneidet diese auch in feine Scheiben.
  2. Erhitzt etwas Öl in einer große Pfanne und bratet darin zunächst die Zwiebelringe bei mittlerer Hitze goldbraun an. Gebt dann noch kurz die Knoblauchscheiben mit hinzu, sodass diese leicht glasig werden. Entnehmt alles und lasst es auf Küchenkrepp abtropfen.
  3. Bratet anschließend das Hackfleisch ebenfalls goldbraun an und gebt dann die angebrateten Zwiebeln und den Knoblauch dazu.
  4. Nun kommt der asiatische Geschmack dazu. Gebt dazu die beiden Sojasoßen, das 5-Gewürze-Pulver, etwas Reiswein und ca. 200ml Wasser dazu. Lasst alles unter gelegentlichem Rühren kurz aufkochen und anschließend bei geschlossenem Deckel für mindestens eine Stunde bei niedriger Hitze vor sich hin köcheln.
  5. Jetzt könnt ihr euch an den Shrimp Sud machen. Schält dazu zunächst die Garnelen und hebt die Schale auf.
  6. Lasst die Hühnerbrühe in einem tiefen Topf aufkochen, gebt die Garnelen-Schalen dazu und lasst alles auf kleiner Stufe vor sich hin köcheln. Je länger, desto besser.
  7. Nach etwa einer Stunde könnt ihr die Schalen mit einem Sieb entfernen. Schmeckt die Brühe noch kurz mit Salz und Pfeffer ab und gebt die geschälten Shrimps für ca. 2 Minuten mit in die Brühe und nehmt die sie gar wieder raus.
  8. Kocht die Nudeln nach Packungsanweisung, lasst sie abtropfen und gebt sie dann in Suppenschalen.
  9. Füllt etwas von der Brühe in die Suppenschalen, sodass die Nudeln gerade so bedeckt sind. Gebt dann etwas von der Hackfleischsoße darüber und garniert mit etwas Schnittlauch und den Shrimps. Guten Appetit ^^