Pochierte bulgarische Eier Panagjurischte - Cover
Pochierte bulgarische Eier Panagjurischte mit Joghurtsoße

Eier Panagjurischte

Bulgarien

15 Minuten

Die Stadt Panagjurischte in Bulgarien ist für ein bestimmtes Eier-Gericht bekannt. Diese pochierten Eier werden mit Käse und einer Joghurt-Paprika-Soße zubereitet und eignen sich toll als Frühstück oder Vorspeise.

Die Zubereitung dauert mit diesem Rezept keine 15 Minuten.

Die Stadt Panagjurischte in Bulgarien ist für ein bestimmtes Eier-Gericht bekannt. Diese pochierten Eier werden mit Käse und einer Joghurt-Paprika-Soße zubereitet und eignen sich toll als Frühstück oder Vorspeise.

Die Zubereitung dauert mit diesem Rezept keine 15 Minuten.

Eier Panagjurischte – Bulgarische pochierte Eier mit Joghurtsoße

Kürzlich habe ich beim Sport Deniz aus Bulgarien kennengelernt, welcher mittlerweile seit etwas über 2 Jahren in Deutschland wohnt. Wie sich in unserem Gespräch herausgestellt hat, ist Deniz auch ein Hobbykoch und hatte direkt einen Tipp für ein typisch bulgarisches Rezept für mich: „Jajza po panagjurski“

Da ich mir den Namen weder merken noch aussprechen konnte, hat er mir erklärt, dass es sich dabei um pochierte Eier mit einer Joghurtsoße handelt, wie sie in der Stadt Panagjurischte zubereitet werden. Ich war von der Einfachheit dieses Gerichts so begeistert, sodass ich direkt am Abend anhand seiner Beschreibung die Eier Panagjurischte nachgekocht habe. Ich habe etwas mit den Zutaten experimentiert und habe hier nun mein persönliches Rezept für euch.

Eier Panagjurischte mit Brot

Eier Panagjurischte mit Brot

Zutaten für die Eier Panagjurischte (2 Personen)

  • 4 Eier
  • 200g Joghurt
  • 150 Salzlakenkäse
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Paprikapulver
  • ½ EL Tomatenmark
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 Spritzer Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Am Ende des Artikels findet ihr das Rezept zusätzlich zum Ausdrucken.

Zubereitung der Eier Panagjurischte

1. Rührt zunächst die Joghurtsoße an. Dazu mischt ihr einfach nur den Joghurt mit dem Knoblauchpulver und einem Esslöffel Olivenöl und schmeckt die Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zitrone ab. Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch mit etwas Dill würzen, das schmeckt auch super.

2. Pochiert als nächstes die Eier. Bringt dazu Wasser in einem Topf zum Kochen und schlagt dann die Eier in das kochende Wasser und lasst die Eier für ein paar Minuten darin stocken.

Die Eier im Wasser pochieren

Die Eier im Wasser pochieren

3. Währenddessen könnt ihr das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen und darin dann das Paprikapulver und das Tomatenmark zu einer Soße anrühren.

Die Paprikasoße für die Eier Panagjurischte vorbereiten

Die Paprikasoße für die Eier Panagjurischte vorbereiten

4. Nehmt die pochierten Eier aus dem Wasser, gebt sie auf einen großen Teller und zerbröselt den Salzlakenkäse darüber. Ich habe dazu einfach den Hirtenkäse vom Supermarkt genommen, der ähnlich wie Feta aussieht. Feta geht natürlich auch 😉 Gebt anschließend die Joghurtsoße sowie die Soße aus Öl, Paprika und Tomatenmark darüber und serviert die Eier Panagjurischte beispielsweise mit Fladenbrot.

Joghurtsoße auf die pochierten Eier geben

Joghurtsoße auf die pochierten Eier und den Käse geben

Pochierte bulgarische Eier Panagjurischte

Pochierte bulgarische Eier Panagjurischte

Eier Panagjurischte – Unser Fazit

Wir sind immer wieder begeistert von diesen einfachen, aber umso schmackhafteren Rezepten. Besonders wenn wir eher zufällig auf diese Rezepte stoßen (daher nochmal besten Dank an Deniz). Die Eier Panagjurischte sind für uns eine tolle Frühstücksalterative aber auch toll, wenn man mal keine Luft für ein aufwendiges Abendessen hat.

Weitere tolle Rezepte findet ihr übrigens hier:

Pochierte bulgarische Eier Panagjurischte

Eier Panagjurischte Rezept

Die Stadt Panagjurischte in Bulgarien ist für ein bestimmtes Eier-Gericht bekannt. Diese pochierten Eier werden mit Käse und einer Joghurt-Paprika-Soße zubereitet und eignen sich toll als Frühstück oder Vorspeise. Die Zubereitung dauert mit diesem Rezept keine 15 Minuten.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Gericht Frühstück, Hauptgericht
Land & Region Bulgarien, Osteuropa
Portionen 2 Personen
Kalorien 200 kcal

Equipment

  • Pfanne
  • Kochtopf

Zutaten
  

  • 4 Eier
  • 200 Gramm Joghurt
  • 150 Gramm Salzlakenkäse
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Paprikapulver
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 Spritzer Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Rührt zunächst die Joghurtsoße an. Dazu mischt ihr einfach nur den Joghurt mit dem Knoblauchpulver und einem Esslöffel Olivenöl und schmeckt die Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zitrone ab. Wenn ihr möchtet, könnt ihr noch mit etwas Dill würzen, das schmeckt auch super.
  • Pochiert als nächstes die Eier. Bringt dazu Wasser in einem Topf zum Kochen und schlagt dann die Eier in das kochende Wasser und lasst die Eier für ein paar Minuten darin stocken.
  • Währenddessen könnt ihr das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen und darin dann das Paprikapulver und das Tomatenmark zu einer Soße anrühren.
  • Nehmt die pochierten Eier aus dem Wasser, gebt sie auf einen großen Teller und zerbröselt den Salzlakenkäse darüber. Ich habe dazu einfach den Hirtenkäse vom Supermarkt genommen, der ähnlich wie Feta aussieht. Feta geht natürlich auch 😉 Gebt anschließend die Joghurtsoße sowie die Soße aus Öl, Paprika und Tomatenmark darüber und serviert die Eier Panagjurischte beispielsweise mit Fladenbrot.

Nutrition

Calories: 200kcal
Keyword Eier, Joghurt, Käse
Tried this recipe?Let us know how it was!

Möchtest du dir diesen Artikel zum Nachlesen bei Pinterest merken?

Dann klicke einfach auf das Bild.

Pochierte bulgarische Eier Panagjurischte - Pinterest

Hey, wir sind Pragya und Henrik, die kreativen Köpfe hinter Fernweh Koch. Als leidenschaftliche Reisende mit viel Appetit entdecken wir die Welt, immer auf der Suche nach tollen Reisezielen und leckerem Essen. Wenn ihr mehr Informationen und Impressionen wollt, folgt uns gerne auf Facebook, Pinterest und Instagram. Klickt dazu einfach auf das jeweilige Bild unten. Ihr findet Fernweh-Koch außerdem bei Bloglovin und Flipboard.

Fernweh Koch Über
Fernweh Koch Facebook
Fernweh Koch Pinterest
Fernweh Koch Instagram

+++ Werbung | Affiliate - Dieser Artikel enthält mit einem * markierte Affiliate Links. Wenn ihr darüber etwas bestellt, zahlt ihr weiterhin den normalen Preis. Ich bekomme jedoch vom Anbieter eine kleine Provision, wodurch ich zukünftig weiterhin leckere Zutaten für meine Rezepte kaufen kann +++